Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

25. Juli 2015 6 25 /07 /Juli /2015 07:19

Gunda Jaron: Was hat sie ...

.

Blick durch halbgeschloss'ne Lider

und ein Lächeln um den Mund …

Wie so oft, hat er sich wieder

von ihr fortgeträumt. Der Grund?

Einer, der sehr attraktiv ist!

Sowas hat sie im Gefühl!

Glaubt er denn, dass sie naiv ist?

Eine Andre ist im Spiel!

Wut und Neugier an ihr nagen!

Wer ist sie? Wie sieht sie aus?

Eigentlich will sie nicht fragen,

doch dann bricht es aus ihr raus:

„Was hat sie, das ich nicht habe?“

Er erschrickt, dann lacht er laut.

„Sie ist eine Himmelsgabe“,

grinst er, „Kühle, glatte Haut,

sanft gepflegt von meinen Händen.

Gut gebaut, oh Mannomann!

Und sie fügt sich meinen Lenden,

passt sich meinem Rhythmus an.

Viele Männer sie begehren,

doch das nehm ich mit Humor!

Ihre Kurven - zum Verehren,

und der Sound Musik im Ohr!

Dann ihr Fahrgestell: vom Feinsten!

Alles glänzt wie frisch poliert.

Jede Schraube, selbst die kleinsten.“

Mist … Sie hat sich schön blamiert,

sich gebärdet wie 'ne Zicke,

voller Argwohn ihn bedrängt,

während er an seine schicke

neue Cross-Maschine denkt ...

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik