Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

2. November 2015 1 02 /11 /November /2015 06:19

Sebastian Deya: der richtige fingerzeig (der herren varoufakis und tsipras)

.

Warum könnt ihr DEN nicht übergehen?
Wenn ER euch den Finger zeigt?
Ihr könnt doch auch den übersehen,
der’s bloß denkt und dazu schweigt.

Ja: Lügen, Heucheln und Verdrehen,
sie führen hier zu Resignation,
und banges Warten und Volkes Flehen
bestätigen euch. Der blanke Hohn!

Ganz ehrlich: Ich kann ihn verstehen!
Denn wahre Freiheit, die ist nur,
wo Daumen sich nach unten drehen
und dieser Finger kommt Retour.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

B
Naja, ich habe einfach so meine Probleme damit gehabt, wie man hierzulande (in Person von Herrn Schäuble zum Beispiel, während der ganzen Krisendebatte musste ich mich gerade in seinem Fall ständig fragen, ob er noch wirklich weiß um das, was er da von sich gibt) mit dem angeblichen (Mittel)Fingerzeig von Varoufakis umgegangen ist. Alleine die Tatsache, das man diese Geste hierzulande so deuten wollte, als hätte da jemand versucht, dem ganzen deutschen Volk den Mittelfinger zu zeigen. Was erstens nicht zu beweisen wäre, also hätte man sich allein deshalb schon in Zurückhaltung oder vielleicht sogar Mäßigung üben sollen und müssen, was von diesen Pappnasen wohl leider nicht zu erwarten ist. DIeses ganze Eindrischen auf die griechische Regierung, wenn einem wirklich was an dem angeblich so wichgtigen, wenn auch eigentlich nicht existenten europäischen Frieden gelegen wäre, dann hätte man wohl anders handeln können. Erst Recht vor dem Hintergrund der fantastischen Arbeit, die Tsipras geleistet hat, wenn er auch die Reformen hinnehmen musste. Er hat zumindest vorerst einen Geist eingefangen, der da drohte gesellschaftlich (irgendwie verständlicherweise) aus der Flasche zu kommen, der verdammt gefährlich hätte werden können, auch und vor allem im schlimmsten Falle. Und wieder sollte man eigentlich meinen, die deutschen sollten wissen, wie wichtig genau das war. Und mir persönlich fiele da auch keiner sonst ein, dem ich das auch nur annähernd zugetraut hätte. Chapeau. Meine Meinung. <br /> <br /> Naja, ich hatte halt die ganze Zeit während dieser Verhandlungen das Gefühl, das da auf Seiten des Währungsfonds bzw. der deutschen bzw. der europäischen Vertreter fast genauso ein römischer Kaiser hätte stehen können, der per Daumen hoch/runter über Gnade/Ungnade. Und für diese Art von Verhalten wäre der Mittelfinger, wenn er denn an diese Riege gerichtet war, die absolut richtige Antwort gewesen. Meine Meinung.
Antworten
S
Wichtig ist sicher das Datum der Veröffentlichung: 22.5.15. Trotzdem bin ich nich sicher, verstanden zu haben ...<br /> Slov
Antworten

Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik