Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

27. Mai 2008 2 27 /05 /Mai /2008 05:59

traurige blaue fenster
geschlossen
für leuchtende sterne
 

riesenvögel
schwingen nieder
meine augen
bedeckt schatten
 

selbst dein irrlicht
erhellte
meinen sumpf

(Slov ant Gali)


(Das Gedicht ist neu, konnte also nicht in die Auswahl für den Blindenhund kommen.)

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

S
Oh, wie schön, die beste Kritikerin zurück zu haben...<br /> <br /> Was kann ich als Autor dafür, dass das "Irrlicht" nun einmal so heißt? Wenn mein LI im Sumpf steckt, sieht es dies ... und nimmt es als Licht, obwohl es nicht wirklich erhellt...
Antworten
G
... keine Panik, ich bin ja wieder da ;-) *scherz*<br /> <br /> Das LI sollte die Fenster zur Seele weit öffnen, um dem Sternenlicht eine Chance zu geben.<br /> Es sollte laut lachen, um die Vögel der Finsternis zu verscheuchen und mit ihnen die dunklen Schatten.<br /> <br /> Aber ein IRRlicht bitten, zurück zu kommen - wissend um dessen Eigenschaften...?<br /> <br /> Diese Zeilen schließen sich in ihrer sehnsuchtsvollen Traurigkeit an das "Häusermeer" und die "Sehnsucht" an.<br /> <br /> LG G.
Antworten

Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik