Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

10. Dezember 2008 3 10 /12 /Dezember /2008 07:02
Es fehlt nicht
Augenlicht
wenn Blindheit um sich greift.

Die Krankheit,
vom goldverzierten Thron
geblendet
finsteren Mächten sich
zu ergeben,
blieb dir erspart.

Den Gott,
den du erwähltest,
wird die Wahl nicht reuen.
Du fochtest
für Verstand
sich selbst formender Menschen.
Stolz erkenne der Kleine
seine Größe.

Wie viel Schmerz zu sehen,
wie wahrhaft wenige
dir folgten.

In der Bibel,
die unsere Zeit dir schreibt,
erheb jeder schleimende Judas
Paulus
zum Saulus.

Dem Fuß der Geschichte
sind Jahrhunderte
Zentimeter.
Für den Schritt,
welcher deiner
gewesen wäre,
müssen viele Hühneraugen
weichen,
bevor an wogenden Feldern 
Menschen deines Schlages
einem klareren Horizont entgegen
wandern werden.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

S
Hallo Gunda, für das Gedicht wäre aber auch niemandem geholfen damit, wenn nur da stände, dass der Typ vor 400 Jahren gewirkt hat.<br /> Aus dem Schritt habe ich für den Schritt gemacht ... leider musste damit das Abreißen weichen, weil ich sonst 2x "werden" hätte schreiben müssen. Das visionäre "werden" am Schluss wollte ich aber behalten...<br /> Spannend wäre es ja, ob die Googelei die Bilder wirklich erschlossen haben...<br /> lg<br /> Slov
Antworten
G
Moin, Slov,<br /> der Name war mir nicht unbekannt, aber ich gestehe: den Hintergrund, auf dem dein Gedicht fußt, musste ich mir erst per Google erarbeiten. Na ja, der Mensch lernt sein Leben lang dazu.<br /> Stilistisch stolpere ich etwas über den Schritt, der Pflaster abreißen muss ...<br /> Lächeln muss ich über das "werden" in der letzten Zeile, Visionär.<br /> lg Gunda
Antworten

Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik