Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

28. Juni 2014 6 28 /06 /Juni /2014 06:18

Das Stichwort "Vom Regenbogen (3)" ist noch nicht abgehakt, wie Gunda Jaron beweist. 

Sebastian Deyas Gedicht "nur jedes zweite blatt vom blümchen" jedoch möchte ich entgegenhalten, dass der volksmundliche Spruch von den bellen Hunden genauer heißen müsste "genauso lange die Hunde (noch) bellen, beißen sie (noch) nicht" ...

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Hanna Fleiss 06/28/2014 09:50

Lieber Slov,

bist du an diesem Regenbogengedicht interessiert?

Juni 2014

Unterm Regenbogen der Lügen
die Toten. Zeit des brennenden Planeten,
zerschossen die Leiber der
Aufrührer.

Im Blute liegen sie
vor den Toren der widerstehenden Städte.
Phosphorgetränkt die Wohnstätten,
der Herr der Gerechtigkeit
wandte sich ab. Schlimmeres zu verhüten.

Slowjansk, du Stadt der Märtyrer, Augen
der Gepeinigten blicken auf dich.
Unterm Regen der Raketengewitter
fleht sie, die Maria der stöhnenden Vorstädte,
um Brot, um Wasser. Und die da kämpfen,
geben nicht auf, nicht ihre Würde,
ihr Menschsein nicht.

Triumph! schreien die Kiewer Mörder.
Gewinn noch am Ausverkauf der Begrabenen.
God saves the United States. Freude, Freude,
schöner Götterfunken.

Bis dann, Hanna

Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik