Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

4. Januar 2013 5 04 /01 /Januar /2013 14:52

 

Du hast allein die ganze Nacht

auf hartem Boden zugebracht;

ich schlief im Bette weich.

Jetzt liegst du mir zu Füßen – stumm.

Ich geh' verächtlich um dich rum.

Noch zög're ich, doch gleich …

 

... gleich steh' ich vor dir … splitternackt,

voll Ungeduld, Erregung packt

mein Inneres! Olé!

Gleich werde ich dich drangsalier'n,

mit meinen Füßen malträtier'n.

Schon naht der große Zeh!

 

Du tust, als wär es dir egal,

verharrst erstarrt, bist kalt wie Stahl,

denn deines Daseins Sinn

ist jener, dass du dienstbereit,

devot und treu zu jeder Zeit!

So nimm dein Schicksal hin!

 

Ich tret' auf dich voll Aversion.

Mir scheint's, als grinsest du voll Hohn?!

Das soll dir schlecht bekommen.

Doch nein, kein Klagelaut ertönt.

ICH .. bin diejenige, die stöhnt:

Schon wieder zugenommen!

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik