Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

26. Januar 2013 6 26 /01 /Januar /2013 20:37

 

 

 

tief vergraben

in den Überresten unerfüllter Träume

und gut geschützt

durch eine dicke Schicht

schlecht verarbeiteter Enttäuschungen

haben die Wurzeln

meines Hoffnungsblütenstrauches

überlebt

 

die wärmenden Strahlen

deiner Freundschaft

erwecken sie wieder zum Leben

 

zaghaft

vertrauen erste Blattspitzen

darauf

dass der Frost nicht zurückkehrt

 

bis neue Blüten

sich voll entfalten

braucht es Geduld

 

 

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

G
Danke, Hanna. Ich hoffe, dass Slov den Kommentar entdeckt, ich werde ihn darauf hinweisen.<br /> <br /> Lieben Gruß<br /> Gunda
Antworten
H
Liebe Gunda,<br /> <br /> deine Gedichte sprechen mich an, auch dieses, so dass ich Lust bekommen habe, hier beim Gedicht des Tages mitzumachen.<br /> <br /> Lieben Gruß<br /> Hanna<br /> <br /> <br /> Für Slov zur Auswahl (falls er mit mir einverstanden ist) dieses kleine Shakespeare-Sonett:<br /> <br /> Lieber Herr Shakespeare<br /> <br /> Nicht Tod ist, was uns rettet aus dem Jammer.<br /> Dies war vielleicht zu Ihrer Zeit so, Freund.<br /> Einst, abgewandt der Welt, in stiller Kammer,<br /> hat mancher sich im Schmerz zu Tod gegreint.<br /> <br /> Nach außen hat die Welt sich sehr gewandelt,<br /> doch wünschte man sich oft, es wär nicht so.<br /> Noch immer wird der arme Mensch misshandelt,<br /> in jedem Land, sei’s hier, sei’s anderswo.<br /> <br /> Wie einst treibt nur die Gier die Geister an,<br /> und vor der Wahrheit ängstigt sich die Macht,<br /> das Nichts tritt protzend auf als ganzer Mann,<br /> es triumphiert die dreiste Niedertracht.<br /> <br /> Nicht sterben heißt es heute, sondern leben.<br /> Auch wenn wir dafür unser Leben geben.
Antworten

Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik