Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

1. Juni 2010 2 01 /06 /Juni /2010 10:27

 

 

Der Dichter liegt im Krankenhaus

drum fällt die Weltverbessrung aus.

Erst später kommt die Wunderwelt,

die nicht mehr Geld zusammenhält.



Den Mann plagt nämlich ganz allein

sein fest verhakter Nierenstein.

Der muss erst raus, gar keine Frage,

ein jedes Ding hat seine Tage.



Ach, liebe Welt, komm stopp´ beim Dreh´n,

ER liegt im Bett, du musst´s verstehn ..

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

Slov 01/03/2011 11:27


ältere Fassung:

Krankenhaus-Impressionen (1)


Der Mann liegt grad im Krankenhaus

drum fällt die Weltverbessrung aus.

´s wird nix mit der Wunderwelt,

die nicht mehr Geld zusammenhält.

Den Mann plagt nämlich ganz allein

sein fest verhakter Nierenstein.

Der muss erst raus, gar keine Frage,

ein jedes Ding hat seine Tage.

Der Welt verordnet: Stopp beim Dreh´n,

ER liegt im Bett, ihr müsst´s verstehn ...


slov 07/01/2010 11:24


Ich hätte doch nicht etwa noch einen Zweizeiler dranhängen sollen?

"Jedoch die Welt in ihrem Eiter,
dreht ungerührt sich einfach weiter"?


gunda 07/01/2010 08:09


Lach ... Auch wenn man's nicht glaubt: Die Welt dreht sich weiter, auch wenn ihr vermeintlicher Mittelpunkt gerade mal im Krankenhaus liegt :o)) ("Wer den Schaden ...")
lg
Gunda


Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik