Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

17. Juli 2014 4 17 /07 /Juli /2014 08:03

Idioten gibt es hierzuland!
Man zweifelt manchmal am Verstand
des Volks der Dichter und der Denker.
Doch als die braune Brut im "Henker"

mit Schiss im Kopf den Arsch sich platt saß,
gab's einen Denkzettel! So kam das,
dass ohne Schutz und ohne Schirm
seitdem herum kriecht das Gewürm.

Verkenne, braunes Arschgesicht,
die Gegenwehr der Bürger nicht!
Verdufte schnell in deine Gruft,
verpest nicht die Berliner Luft!

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Slov 08/23/2014 10:48

Basti, ich bin verunsichert. Liegt dein Kommi daran, dass du nicht verstehst, dass sich Petra in Ironie versucht, sozusagen "Rechte" zu interpretieren versucht ... oder...?
Gruß
Slov

Basti 08/18/2014 17:10

Das verstehe, wer will. Ich meine, ich kanns irgendwie nachvollziehen. Aber ich denke nicht, ich sehe es aus der Sicht der Autorin nicht so, wie die Autorin es sieht^^

Jedenfalls kann ich persönlich, als Juda, den man mich gern nennt. Oder, wie auch immer man mag. Wer auch immer. Immer und überall. Ich kann sagen. Ne, sorry. An alle. Ein fettes echt nicht.
Aus der "Lyrik-Wiese" habe ich mich übrigens abgemeldet, weil ein Herr K. beispielsweise in fremde Intelligenzen (was auch immer das sein mag), und naja, die anderen Unterscheidet, scheinbar.
Scheint mir ethnisch ziemlich gesäubert, wenn ich ehrlich bin.
Genauso wie die 16 Todsünden, RIESENMEISTERWERK. Wirklich. Ganz toll. Wenn das Todsünden sind, dann dürfte es jawohl geklärt sein, warum du keinen Ritter mehr findest auf der Welt. Und überhaupt
erklärt es ganz gut, warum die Welt ist, wie sie ist.
Und: Ich bin gegangen, weil "Elite" (oder was sich so sieht und nennt) auch nur eine subkultur ist, wenn nicht sogar die unnötigste und dümmste von allen. Wahrscheinlich sogar.

Die versteht man ja nicht mal mehr die Kommentare, die ihr euch so zuhaucht. Und als ich dann seh, wie da THemen mit nem Schlösschen davor aufgemacht werden (so wie bei Dichtern- und Denkern
üblich, alles, am besten heimlich ;-P). Da dauerts noch acht Sekunden und ich bin fort.
Mal ganz abgesehen daovn: Die Königin der Kälte spaziert froh und fromm in eurer Mitte, was euch scheinbar nicht so interessiert, lieber abfucken, an was auch immer.
Naja. Geht man lieber, Zeit vergeudet man besser alleine. Tut mir übrigens Leid, wenn ihr gemobbt werdet. Machen sie mit mir jetzt kanpe vier Jahre, mit allen Schikanen.
Und, naja, da da so ein bisschen Holzgekloppe eben echt nen weng lächerlich ist dagegen. Weil man leider, wenn eine vierzehnjährige neben mir von Mobbing spricht, ist sie's auch
vermeintlicherweise, lieber eine Vorkehrung trifft. In Form von ein paar Zeilen.

Gut, so clever ist man nicht, das zu merken. Soweit dacht ichs mir ja, aber insgesamt. Isses die Zeit nicht wert, die paar Männchen räum ich alleine weg^^
Jetzt zumindest wieder, und im Alleingang. Sonst wirds nischt. So long. Spart euch einfach eure Tipps, auch du Slov, wenn dus denn noch bist. Man hat nicht den Eindruck, schon länger nicht
mehr.
Und tretet den Alteinteil, wenn ihrs aufgegeben habt. Aber hört mal auf, mir eure Scheiße ständig vorzuhalten, was mitunter so ein Käse ist (s.o.), die GdT von gestern waren auch wieder
saustarke.
Genau einer ist noch wie früher, vor vier Jahren. EINER. Ein Volk der Dichter und Denker? Wo denn? Ich seh da keins, schon lange keins mehr.
Deshalb bin ich auch echt lieber alleine unterwegs, wo es Leute gibt, die deutlich von eurem Gehab und Getu abraten, nochmal an die Lyrik-Wiese. Und die wissen wovon sie reden, das weiß ich ganz
zufällig ;-P
Naja, wie auch immer. Hier bin ich irgendwie eh schon länger raus. Ist mir einfach zu dämlich, wenns jedesmal schon im Intro losgeht.

Ich für meinen Teil werde mich dann gleich noch in die Höhle des Löwen begeben, wo sich auch die Wurzel eurer "Probleme" befindet, im übrigen. Papa macht das.
IN JEDEM FORUM, IM GANZEN INTERNET SCHEINBAR, gibt es nur noch ein Thema. Offensichtlich. Überall da, wo ich bin UND WAR. Noch Monate danach^^
Das jeder ein genaues Gegenteil erzählt, erweist sich dabei lange schon als praktisch. Hab dazu nichts mehr zu sagen. Muss man mit Leben.

Viel Spaß noch.

Peace

Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik