Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

18. Januar 2014 6 18 /01 /Januar /2014 16:08

 

Es steht neben mir der Teufel stolz
feiert meinen Kopf aus Holz
während ich versagend nur
weitertanz auf meiner Tour
von der Klinge auf die Klippe
vom Stuhl auf’s Dach über die Strippe
leer und ausgebrannt vor lauter Glut
ersauf ich selbst im Herzensblut.
Es steht mir bis Unterkante Oberlippe
im Kopf ein Loch, in der Hand eine Schippe;
ich stehe hier und würd gern graben
hab nur noch Kraft im Steh’n zu darben.

Und seh heut wie wir uns morgen hassen,
weil wir uns weiter wie bis heut verpassen.
Ich will zurück und mache weiter
der Teufel springt wie’n Kind so heiter,
bis ich denk: Der Typ? Ehrlich?
Der war wirklich mal gefährlich?
Nun steht er da und singt in Klarheit
Wort für Wort! Ungelogen! Nur die Wahrheit!
Wie wir Stück um  Stück selbst das vergeben
was wir nie hatten; vielleicht nie  erleben.
Brüder! Schwestern! Lasst den Teufel machen!
Die arme Sau hat nur Dank uns gut lachen!
Früher Höllenfürst und Menschenquäler,
heute Buchhalter und Erbsenzähler,
wenn jeder alles gibt; zum bittren Ende,
dann bleibt uns stolz;  auch ohne Wende,

DIESER MITTELFINGER! FÜR DICH! DU PENNER!
ER IST! UND BLEIBT! UNSER GEMEINSAMER NENNER!

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik