Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

31. Juli 2014 4 31 /07 /Juli /2014 18:37

 

Die Liebe ist ein Schlachtfeld
der gebrochenen Herzen,
die Menschen zielen entstellt
im Anschlag von Schmerzen,

einfach viel zu oft ins Leere.
Von Tränen bleiben Worte,
die erlegt vom Lärmgewehre
zurück bleiben als Orte,

an denen keiner Tote zählt.
Versickern mal dort, mal hier.
Vom Lärm ins Grab gequält,
kein Schrei: Hier waren wir!

Eingedeckt mit Stacheldraht,
führt nichts zur letzten Stätte,
nicht mal ein Trampelpfad,
der Hoffnung ließ, man rette

die Worte vor dem Vergessen.
Will man sie nicht verstehen
und im Klagen, wie besessen
begraben, bis sie auferstehen?

 

Wird die Sonne bald versinken,
kommen Gräber Schaufeln holen,
die Löcher leben. Wir ertrinken
in Tränen, deren Sinn gestohlen.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik