Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

25. Juli 2012 3 25 /07 /Juli /2012 19:03

Diese Welt erscheint uns immer bunter
hält Tag und Nacht und immer munter
dabei geht sie vornehm bis zur Stunde
um fünf vor zwölf, gerad´ zu Grunde

Erst wenn die Broadwaybirnen platzen
erscheinen uns die Wahrheitsfratzen
erst wenn der letzte Vorhang fällt
durch´s Dunkel uns den Saal erhellt

Wird der Hauptdarsteller im Bühnenstücke
sich selbst erkennen, als Handlungskrücke
und nur ein Klatschen von dem, der die Strippen gezogen
bleiben in Totenstille, wo gestern noch die Rosen flogen

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

B
Habs jetzt erstmal so für am Besten befunden:<br /> <br /> http://wp.me/pR81q-A6
Antworten
B
Oder was auch ginge:"Wo gestern noch Rosen flogen"
Antworten
B
Ist hier in der letzten Zeile vielleicht besser "bleibt" anstatt "bleiben"? Da bin ich mir schon die ganze Zeit unschlüssig, alleine wegen der Länge... Aber in bleiben steckt halt noch ne<br /> Doppeldeutigkeit, die eigentlich das ganze erst richtig treffend macht. Ich hab da echt nen bisschen dran gegrübelt, aber irgendiwe wurden sie nicht kürzer... Im Gegenteil...<br /> <br /> Peace
Antworten

Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik