Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

17. Mai 2014 6 17 /05 /Mai /2014 06:38

 

Ich sitze auf des Berges Kamm,

schau übers weite Land,

und seine Schönheit, eindrucksvoll,

ist mir so gut bekannt.

 

Ich trinke meinen Kräutertrank

mit sechshundert Promille.

So langsam kommt die Müdigkeit

und macht mich stark und still.

 

Im Traum bin ich der Rübezahl

und rette alle Welt,

wobei mir mancher Schabernack

ganz nebenbei gefällt.

 

Doch mach ich, dass nur Frieden ist,

egal, wohin man schaut;

und nichts, was jemand tagens schuf,

wär für Profit gebaut.

 

Kein Hunger, keine Wüstenei

macht´ Kinderleben kurz.

Nicht Frauenkörperganzkondom,

nicht nur ein Lendenschurz

 

wär Pflicht und höchste Möglichkeit

gesetzt durch Geldes Zwang.

Ein jeder Mensch an jedem Ort

wählt frei aus großem Schrank.

 

Oh Schreck. Da bin ich aufgewacht.

Die Sonne war verdeckt,

war hinter einer Wolkenwand

sehr effektiv versteckt.

 

Schon fröstelnd wandre ich ins Tal,

bin ein verträumter Wicht.

Wie schad, ich bin kein Rübezahl,

 

grad der, der bin ich nicht ...

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Slov - in test
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Basti 06/18/2014 15:44

Die traurige Wahrheit... Autist... Da gabs keinen merklichen Unterschied mehr, glaube ich...
Ich hab nichts mehr gefühlt. Gar nichts mehr, was mich betrifft. Bei "think twice" hätt ichs merken müssen... Eine Sekunde, die hat so weh getan... Ging nicht mehr. Nicht weiter gehört.
Wie ich darum geirrt bin, ich hab gar keine Lösungen gesucht. Noch nicht mal Lügen. Nur Ruhe. Meine Ruhe.
Ich hab mir einfach immer mehr rein getan, bis irgendwas aus war. Keine Träne geheult.
Wenn du das wirklich gemerkt hast. Wofür es Anzeichen gibt. Wow... Wow...
Ich muss mir das Lied jetzt erstmal ganz zutrauen... Und den Rest auch noch rausflennen.
Und dann was draus machen. Endgültig.

Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik