Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

22. April 2014 2 22 /04 /April /2014 07:16

 

 

 

Ein Dichter fühlte sich modern,

wie Dichter das heut sind,

und er empfand zu jedem Vers

wie Mutter fühlt zum Kind.

 

Der Dichter machte sich schnell schlau.

Es gibt doch so viel Recht.

Es gibt Patente auf manch Gen

da wär es nur gerecht,

 

wenn dies auch für die Dichtung gilt,

und er begann zu zählen,

wie oft er welches Wort gepflegt.

Wer ´s wiederholt, muss wählen:

 

Entweder prägt er Worte neu.

Dann sind es eben seine.

Wer spricht, wie schon der Dichter sprach,

zahlt drauf Lizenzgebühr, ne feine.

 

Der Dichter schickt nen langen Brief

an das Patentamt ab.

Er rechnet vor, welch schönes Wort

er schon geformt, nicht knapp.

 

Der Staat der schützt das Eigentum.

Der Dichter ist im Recht.

Nun bildet schnell ne WEZ

Wie schön. Das klingt nicht schlecht.

 

Fußnote: WEZ = Worteinzugszentrale, Klangliche Ähnlichkeiten gesichert unter Patent 43-3421b in Verbindung mit Durchführungsverordnung 417/5316-2014 Wiederverwendung nur mit Genehmigung des Erstbenutzers.

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Slov - in test
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik