Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

21. Januar 2014 2 21 /01 /Januar /2014 17:08

 

es kam aber der tag

da dachte ich mir

ich kann noch nicht

geboren sein

vielleicht

tausend generationen später

wenn dann menschen

also richtige menschen

auf der erde

gelebt haben sollten

also

du verstehst

dass mir die zeit

schwer fällt

gut ich schreib schon

schwerfällt

denn ein irrtum

versetzte mich

in die zeit vor

tausend generationen

und ich gebe

rauchzeichen für

meine stammesbrüder

hinter den hügeln

oder werfe

kleine atombomben

nach mammutzähnen

und der schamane

erklärt mir

die erde unter

meinen sohlen

gehöre ihm

und ich

jage mir

nadeln in die haut

und schreie

denn

ich werde nicht wach

und niemand

wäscht die luft

in meinen nasenlöchern

meine trommel aber

bittet

lasst mich

 

hier weg  

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Slov - in test
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik