Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

13. August 2012 1 13 /08 /August /2012 17:11

Ich schrecke an deinen Gedanken
die ich schon ahne
bevor du sie aussprichst
doch eigentlich
bräuchten wir die Worte nicht.

Ich schrecke an deinen Gewohnheiten
die mir vertraut sind
als wären's
meine eigenen
und teilweise
habe ich deine
schlechten Angewohnheiten übernommen.

Wie ein Geschwulst
aus Tagen und Nächten
die so dicht
ineinander verwoben sind
dass es einen Schuhlöffel bräuchte
um uns
auseinanderzubringen.

Sieht so das Glück aus?

Aufzuwachen
Jahr für Jahr
an deiner Seite
und zu wissen
wie du deinen Kaffee möchtest?

Keuchend halte ich inne
schirme meine Augen
gegen die gleißende Sonne
und nehme die Bergspitze ins Visier.

Dort oben
werde ich tot sein
und wenn der Herrgott
mir ein paar ruhige Momente gönnt
erreichst du den Gipfel
vor mir.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik