Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • Gedichte des Tages - Slov ant Gali und Gäste
  • : jeden Tag neue Gedichte - von Slov ant Gali und Gästen
  • Kontakt

Profil

  • Slov
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100,
Prosa: "Planet der Pondos" (Rom
  • Lyrik-Veröffentlichungen "worträume" allein, "Mit Blindenhund durchs Liebesland" zusammen mit Ricardo Riedlinger und Volker Brauer und als einer von 10 Autoren aus Israel, Österreich und Deutschland: 10 X 10 = 100, Prosa: "Planet der Pondos" (Rom

geprüft & gespeichert

[?]

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

germanist   marbach

  Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Suchen

Verzeichnisse

frisch gebloggt Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen 
BlogverzeichnisBlog
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Deutsches Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de
Listiger BloganzeigerBloggeramt.de

 

Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
Blogkatalog
Listinus Toplisten

Listinus Toplisten     

Listinus Toplisten

  Blogverzeichnis Blog Search

Google PageRank Check GdG

 

Lesungen

8. August 2013 4 08 /08 /August /2013 14:49

 

Wenn mir

wenn uns

nichts dagegen einfällt,

fallen die nächsten

syrischen Häuser ein

und es werden

Lügengebäude errichtet

aus Giftgas,

dass die Besten der Guten

mit Marschflug-

und anderen toten Körpern

über die Reste

eines aufrechten Volkes

herfallen können.

Und wenn die

gefallen sein werden,

 

zählt das nicht.

Diesen Post teilen

Repost0
7. August 2013 3 07 /08 /August /2013 16:23

 

Pflanze grünt im Topf

Ich habe sie nur für mich

Ihr Regen bin ich.

 

 

Diesen Post teilen

Repost0
7. August 2013 3 07 /08 /August /2013 16:23

 

Pirschen durch den Wald

du möchtest entdeckt werden

Ich nehme uns Zeit

Diesen Post teilen

Repost0
7. August 2013 3 07 /08 /August /2013 16:21

 

 See im Dämmerschlaf

Chemie tötete Fische

Mensch verbraucht Natur

 

Diesen Post teilen

Repost0
6. August 2013 2 06 /08 /August /2013 16:12

 

Komm schon auf den Punkt

Dichte wie ein Werbetexter

Nimm Natur als Schmuck

Diesen Post teilen

Repost0
6. August 2013 2 06 /08 /August /2013 16:08

.

Esst bei Meck Do

Dankbar dicke Pomm-Kinder

Klatschen vor Freude

 

.

Diesen Post teilen

Repost0
6. August 2013 2 06 /08 /August /2013 16:07

 

Unpolitisches?

Es zu machen ist politisch.

Auch Haikus Schreiben.

 

.

Diesen Post teilen

Repost0
5. August 2013 1 05 /08 /August /2013 13:16

wer nur im kreis läuft

bewegt sich immer weiter

 

endet am anfang

Diesen Post teilen

Repost0
5. August 2013 1 05 /08 /August /2013 13:13

nachtschattengewächs?

ins helle licht gezogen

 

blühst du vielleicht auf.

Diesen Post teilen

Repost0
5. August 2013 1 05 /08 /August /2013 13:12

Hosentaschenloch.

Liebe rinnt auf unsren Weg.

 

Wer wird sie finden?

Diesen Post teilen

Repost0
4. August 2013 7 04 /08 /August /2013 11:13

Nie weise werden.

Nicht nur der Ein- ist Ausgang.

 

Manchmal hilft Fensterln.

Diesen Post teilen

Repost0
4. August 2013 7 04 /08 /August /2013 11:02

Neugier ist besser.

Mich macht heiß, was ich nicht weiß,

 

im Dunklen mit dir

Diesen Post teilen

Repost0
4. August 2013 7 04 /08 /August /2013 11:01

immer wieder glück

geburtstagswunsch in sahne

 

hunger auf desserts bleibt   

Diesen Post teilen

Repost0
3. August 2013 6 03 /08 /August /2013 19:22

banales sagen

das kann doch kein gedicht sein

 

das bin auch nur ich

Diesen Post teilen

Repost0
3. August 2013 6 03 /08 /August /2013 19:21

ich bin einmalig

liebe nach mir einmalige

 

liebe dich wie mich

Diesen Post teilen

Repost0
3. August 2013 6 03 /08 /August /2013 19:19

Wenige Worte

Des Kraken Fangarmgrausen

 

für die Krakin schön

Diesen Post teilen

Repost0
1. August 2013 4 01 /08 /August /2013 11:25

 Ich lese in dir

Nachtweises im Tagebuch

was darf ich dir sein?

Diesen Post teilen

Repost0
31. Juli 2013 3 31 /07 /Juli /2013 15:43

Schicksal: Sessel sein.

Glück: Hintern bleiben behost.

Leider auch deiner.

Diesen Post teilen

Repost0
31. Juli 2013 3 31 /07 /Juli /2013 15:42

Warum nur glaubst du

ich vergesse momentlang

Unvergessliches?

 

 

Diesen Post teilen

Repost0
31. Juli 2013 3 31 /07 /Juli /2013 15:39

Kurvenreiz entblößt

Ich verewige dein Bild

In mir bleibst du jung

 

Diesen Post teilen

Repost0
30. Juli 2013 2 30 /07 /Juli /2013 11:10

Er sprach von ewig

ließ sie geschwängert zurück

Kind blieb zeitlebens

Diesen Post teilen

Repost0
30. Juli 2013 2 30 /07 /Juli /2013 11:09

Lerne vom Leben.

Jeder ist sich selbst Nächster

Bin ich dir jeder?

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost0
30. Juli 2013 2 30 /07 /Juli /2013 11:06

ein anderer Mensch

vielleicht gar ein besserer

 

bist du im Bleiben

Diesen Post teilen

Repost0
29. Juli 2013 1 29 /07 /Juli /2013 11:01

Vollmondnacht so klar.

Ich bin dein heulender Wolf.

 

Leuchte mir heimwärts.  

Diesen Post teilen

Repost0
29. Juli 2013 1 29 /07 /Juli /2013 10:59

Ich bin, denke ich,

längst auf dem richtigen Weg

 

zum falschen Ziel: dir.

Diesen Post teilen

Repost0

Lesetipps

Satirisch-Heiteres:
Wolfgang Reuter
"High-matt-Land"
Rolf Stemmle     
"Der Mensch im Tier"

Petros´ Netz-Lyrik